M-Line Jig

AWL unterstützt seine Kunden weltweit mit qualitativ hochwertigen Produkten und exzellentem Service. Doch die Welt verändert sich ständig. Preise und Durchlaufzeiten stehen unter zunehmendem Druck. Es ist unsere Aufgabe, geeignete Lösungen anzubieten. Qualität und Flexibilität unserer Vorrichtungen (Jigs) sind entscheidend für eine stabile Produktivität. Wir arbeiten derzeit an Entwicklungen in verschiedenen Bereichen und haben eine eigene modulare, hochmoderne Vorrichtung entwickelt: M-Line Jig.

Vorteile einer modularen Vorrichtung

Der M-Line Jig wird nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, um den anspruchsvollen Veränderungen am Markt gerecht zu werden. Durch die Standardisierung der Komponenten erhöhen wir die Qualität, wir wenden globale Standards an und bieten sowohl dem Kunden als auch AWL einen klaren Projektverlauf, von Anfang bis Ende. Dies führt zu einer Zeitersparnis. Wenn andere Anforderungen an das Endprodukt gestellt werden, lässt sich die M-Line Vorrichtung leicht anpassen und erfordert nicht den Austausch eines ganzen Jigs.

Was macht unseren M-Line Jig einzigartig?

Durch umfangreiche Forschung und Tests erstellen wir das gewünschte Produkt für den Kunden. Wir wenden neue Produktionstechniken wie Laserschneiden und 3D-Druck an. Wir konstruieren auf intelligente Weise und setzen Standardrahmen, -teile und -komponenten ein. Dadurch können wir den Jig schnell und einfach montieren. Hierdurch lassen sich Wartungsarbeiten leichter am Jig durchführen und Änderungen können einfacher implementiert werden. Die Modularität ermöglicht es AWL, den Jig in einer Fließbandproduktion zu bauen, was zu einer schnelleren Lieferung der Vorrichtung führt.

Jig in 50 Days

Wir wollen auch weiterhin auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und haben deshalb das Entwicklungsprogramm Jig in 50 Tagen erstellt. AWL hat sich zum Ziel gesetzt, die Vorlaufzeit von Jigs von 115 Tagen auf 50 Tage zu reduzieren. In diesem Moment steht der Zähler für einen M-Line-Jig bei 80 Tagen. Dabei spielt die Modularisierung eine Schlüsselrolle. Dadurch können wir die Standardisierung mit den Wünschen des Kunden kombinieren und flexibel auf Produktänderungen reagieren. Unsere Einkaufs- und Logistikkanäle unterstützen diese Strategie. Dadurch wird der Produktionsprozess schneller und von noch höherer Qualität. AWL wird überall auf der Welt besseren Service bieten. Wir zählen ab, bis zum Jig in 50 Tagen!

Jig in 50 Days

Ja, ich möchte mehr Informationen über M-Line Jigs.

M-Line Maschinen

Neben dem M-Line Jig liefert AWL auch modulare Maschinen.

Lesen Sie hier mehr.